Konzept

Wir alle wollen uns möglichst „wohlfühlen in unserer Haut“. Ebenso wie unsere „zweite Haut“, die Kleidung, gehört zum Wohlfühlen auch unser Zuhause, quasi die „dritte Haut“, die passend und behaglich sein soll.
Dafür tun wir auch gern etwas: wir investieren Zeit, Geld und Mühe, um nach geeigneten vier Wänden zu suchen und diese mit Farbe und Licht, Möbeln und Deko zu gestalten. Und dann fehlt doch manchmal dieses gewisse „Wohnbehagen“, das uns unser Zuhause erst so richtig genießen lässt. Kennen Sie das?

Ein klarer Fall für Wohnsinn!  Dieses erfrischend unkonventionelle Konzept will auch Menschen ansprechen, die bisher zögerten, Hilfe beim „Schöner Wohnen“ zu suchen. Hier geht es darum, mit wenig Aufwand individuelle Wohlfühl-Lösungen zu finden. Sie selbst spielen dabei die Hauptrolle, denn Sie kennen am besten Ihre Wünsche an Ihre Wohnsituation, aber auch die Mittel, die Sie einsetzen können und wollen, diese Wünsche zu verwirklichen. Die Fragen nach Ihren Bedürfnissen einerseits und Ihren Möglichkeiten andererseits sind die Basis für zufriedenstellende und nachhaltige Lösungen.